Spende für das Hospiz

Spendenübergabe

Eine Spende über EUR 1.000,00 übergab die Buchhandlung Terwelp in Cloppenburg im Juli 2016 der Hospizstiftung für den Landkreis Cloppenburg. Der Chef des Hauses, Michael Terwelp, betonte ausdrücklich, dass damit der Bau und der Betrieb eines stationären Hospizes für den Landkreis Cloppenburg unterstützt werden solle.

Erzielt wurde der Betrag durch die Abgabe von unverkäuflichen Leseexemplaren, die die Buchhandlung gegen eine kleine Spende zur Verfügung stellte.

Die Hospizstiftung setzt sich dafür ein, dass ein solches Hospiz in absehbarer Zeit in Cloppenburg entsteht, und wird als Mitbetreiber auch Verantwortung für das Bestehen des Hospizes übernehmen. Laut dem Vorstandsvorsitzenden der Stiftung Norbert Moormann sind die Planungen so weit gediehen, dass man sagen kann, das Ziel liegt greifbar nahe.

Zu verdanken ist das auch Partnern, die bereit sind, sich dabei mit großem Einsatz einzubringen, – und vielen Spendern, wie jetzt die Buchhandlung Terwelp, die mit ihrer Spende für materielle und ideelle Unterstützung sorgen. Norbert Moormann bedankte sich bei Michael Terwelp für die großzügige Spende und schloss dabei alle bisherigen Spender mit ein. Jede Spende sei willkommen, noch viele notwendig.

(Foto: Agnes Lakebeck)